Sikkim - das letzte Shangri-La


Kaum ein anderes Land der Welt nährt die Reisesehnsucht derart heftig wie Sikkim am Fusse des Himalaja. Kein Wunder, denn Sikkim galt lange Zeit als einer der unerreichbarsten Orte der Welt, als letztes Shangri-La.
 

Und dies zu Recht: Denn das ehemalige Königreich mit seinen tiefen buddhistischen Wurzeln begeistert durch seine Vielfalt an mystischen Sehenswürdigkeiten und Naturschätzen. Seine sagenhafte Artenvielfalt der Flora und Fauna ist durch die enormen Höhenunterschiede einzigartig auf der Welt. In Sikkim liegt mit dem 8585 m hohen Mount Kanchenjunga auch der dritthöchste Berg der Welt, er wird von den Menschen als Schutzgott Sikkims verehrt.
 

Für Sie bietet das märchenhafte Land eine Fülle von Möglichkeiten: Es ist eine nie versiegende Quelle für alle Sinne. Ob Sie sich für fremde Kulturen, für Buddhismus, Botanik, Ornithologie, Tee, Bergsteigen, Biken oder Extremsport interessieren – Sikkim wird Sie für immer in seinen Bann ziehen.

Schauen Sie sich unsere Bildergalerie und reisen Sie in Gedanken voraus …



Ihr René Baldinger


____________________________________________________________________________________


  • Bild 001 - die Reisterrassen bei Ranka
  • Bild 002 - die Reisterrassen von Martam
  • Bild 003 - Morgenstimmung in Yuksom
  • Bild 004 - In der Schneiderei des Klosters in Phodong
  • Bild 005 - Junge Moenche im alten Kloster von Rumtek
  • Bild 006 - selten sind Gebetsmuehlen aus Leder
  • Bild 007 - von Yuksom aus - Mount Kabru South 7317 and North 7338 plus Kabru Dome 6600
  • Bild 008 - die Teeplantagen von Temi und die Fuenf- und Sechstausender
  • Bild 009 - Feldarbeit in den Reisterrassen von Tarku
  • Bild 010 - Gebetsfahnen im Abendlicht
  • Bild 011 - ansteckendes Lachen
  • Bild 012 - farbenfrohes Sikkim
  • Bild 013 - ausdrucksvolles Gesicht
  • Bild 014 - im Kloster Labrang
  • Bild 015 - Klosterbesuch unterwegs
  • Bild 016 - leuchtende Augen
  • Bild 017 - Strassenarbeiter am waermenden Feuer
  • Bild 018 - in Mangan
  • Bild 019 - Gebetsfahnen
  • Bild 020 - in Nordsikkim
  • Bild 021 - Morgenstimmung ueber der Himalaya-Kette
  • Bild 022 - verstecktes Kloster
  • Bild 023 - the road to nowhere
  • Bild 024 - Morgenstimmung in Westsikkim
  • Bild 025 - in einem Hochtal im Norden
  • Bild 026 - die Menschen Sikkims
  • Bild 027 - zwei Maedchen beim Abklatschen
  • Bild 028 - farbenpraechtige Klosteranlage
  • Bild 029 - Blecherne Gebetsmuehlen
  • Bild 030 - Restaurant, Bar, Geschaeft und Telefonzentrale in einen
  • Bild 031 - kritisch beaeugt
  • Bild 032 - Gebetsfahnen im Norden Sikkims
  • Bild 033 - Traeger im Norden Sikkims
  • Bild 034 - in einer Klosterschule
  • Bild 035 - im Gebet
  • Bild 036 - das Portrait
  • Bild 037 - Gebetsfahnen soweit das Auge reicht
  • Bild 038 - die Menschen Sikkims
  • Bild 039 - im Norden - zur chinesischen Grenze hin
  • Bild 040 - um das waermende Feuer
  • Bild 041 - zuegigen Schrittes
  • Bild 042 - farbenfroh
  • Bild 043 - Impression Sikkim
  • Bild 044 - fantastisches Panorama
  • Bild 045 - wie Scherenschnitt
  • Bild 046 - die Menschen Sikkims
  • Bild 047 - die Menschen Sikkims
  • Bild 048 - beim Tee
  • Bild 049 - bevor es in die Ferien geht
  • Bild 050 - Abendstimmung
  • Bild 051 - in der Klosterkueche
  • Bild 052 - die Menschen Sikkims
  • Bild 053 - ueber 7000m hoch


zurück zur Galerieübersicht



Besuchen Sie die Seite "Sikkim - das letzte Shangri-La" regelmässig, denn wir ergänzen diese immer wieder mit neuen Bildern, allgemeinen Informationen, Reiseberichten, Tipps, etc.